« Zurück zur Übersicht

Leider so nicht mehr erhältlich aber ein nettes Addon: Mit einem EGT-Meter (Exhaust Gas Temperature) lässt sich die Abgastemperatur neben dem Tacho während der Fahrt anzeigen. Ein EGT gab es von Stage6, ein ähnliches ist von Koso erhältlich.

Ein EGT ist prinzipiell „nur“ ein NiCr-Ni-Thermoelement mit einer Anzeige, also keine Raketenwissenschaft. Praktisch an dem Gerät von Stage6 oder Koso ist, dass benötigte Schellen und Adapter zum Anschluss mitgeliefert sind und man es zur Stromversorgung direkt an das Bordnetz anschließen kann, die Geräte sind außerdem spritzwassergeschützt.

Der Einbau soll so erfolgen, dass die Messung 100 mm vom Kolbenhemd stattfindet. Man darf keinesfalls die Messleitungen verlängern oder andere Stecker montieren. Thermoelemente basieren darauf, dass unterschiedliche Metallpaarungen eine temperaturabhängige Spannung erzeugen, die Materialpaarung muss zwingend von der Messstelle bis zur Auswerteelektronik gleich bleiben.

Es lässt sich mit so einem Gerät dann die Abgastemperatur beobachten, was zum Abstimmen des Vergasers nach Umbauten durchaus eine Hilfe sein kann. Es ersetzt aber nicht den Blick aufs Kolbenbild. Man sollte sich nicht beirren lassen und die Abgastemperatur als Allheilmittel zur Abstimmung zu nutzen.

Was man damit relativ gut sieht, ist, in welchem Drehzahlbreich bei welcher Gasschieberstellung die Temperatur zu hoch ist.

Temperaturwerte

Es ist relativ schwierig, Idealwerte für die Abgastemperatur anzugeben. Die Werte sind stark von der Entfernung zum Kolben abhängig und auch von der Einbautiefe.

Ich hatte mit einer Arrow Challenge und einigermaßen gut abgestimmten Vergaser (35 PS auf dem Prüfstand) bei sonst Serien-Teilen bei Vollgas etwa 580 °C, fuhr man in hohen Drehzahlen mit weniger Gas, stieg die Temperatur recht schnell auf bis zu 720 °C an. Bei einer höheren Nadelstellung (Clip weiter nach unten) fing die Maschine allerdings schon an zu stottern.

Sonst findet man auch weitere Angaben und Erfahrungswerte im Netz:

  • 230 °C bis 290 °C bei langsamen Fahrten und 560 °C bis 580 °C bei hoher Leistung ​[1]​
  • 650 bis 700 °C ​[2]​
  • 630 °C bei Vollgas ​[3]​
  • Knapp unter 600 °C bis höchstens 650 °C ​[4]​
  • 460 bis 510 °C im Teillastbereich ​[5]​

Referenzen

  1. [1]
    Micah / AF1 Racing, “egt sensor,” Apriliaforum.com, Apr. 28, 2015. https://www.apriliaforum.com/forums/showthread.php?305715-egt-sensor&p=3842014&viewfull=1#post3842014.
  2. [2]
    nickrs250, “Abgastemperatur WERTE-Sammelthread,” 125er-Forum, Mar. 15, 2010. https://www.125er-forum.de/threads/88634-abgastemperatur-werte-sammelthread?p=1552654&viewfull=1#post1552654.
  3. [3]
    Mr.TomGTI, “Gemessene Abgastemperaturen,” 2stroke Tuning, Jul. 30, 2008. https://www.2stroke-tuning.com/moped-forum/topic/13729-gemesene-abgastemperaturen/?tab=comments#comment-154542 (accessed Jan. 12, 2020).
  4. [4]
    “EGT,” 2takt-Forum.de, Jan. 13, 2018. http://www.ilil.de/wbb/thread.php?threadid=16033819 (accessed Jan. 12, 2020).
  5. [5]
    “Abgastemparatur ?,” 2takt-Forum.de, Jul. 17, 2004. http://www.ilil.de/wbb/thread.php?threadid=6899 (accessed Jan. 12, 2020).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.