Nachdem die Maschine einige Wochen herum stand, wird sie erst mal komplett in Einzelteile zerlegt.

Nach dem Zerlegen folgte dann das Öffnen des Motors, leider habe ich davon nicht mehr all zu viele Bilder.

Die Zylinder sowie die Kurbelwelle habe ich zu MuS Förster geschickt, um sie entsprechend prüfen zu lassen. Die Kurbelwelle und alle Lager daran sind nach seiner Aussage noch in sehr gutem Zustand, sie wird also nur neu gewuchtet. Die Zylinder dagegen haben beide schon Abweichungen bei den Maßen, was auf einen defekten Kat der Auspuffanlage zurückzuführen ist. Daher werden die Zylinder neu beschichtet, was dann pro Zylinder 215 € kostet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.