Hinweis: Diese Seite ist Teil der RS-125-Werkstattseite meines Internetblogs und steht mit dem Hersteller (Aprilia/Piaggio) in keiner Verbindung. Es handelt sich hier um selbst verfasste Reparaturanleitungen, Hinweise, Tipps und Tricks zur alten Aprilia RS 125 mit Zweitaktmotor bis Baujahr 2012. Dieses Blog wird privat ohne kommerziellen Hintergrund und Nutzen betrieben. Jegliche Haftung für jegliche Schäden, die sich aus den hier veröffentlichten Anleitungen und Daten ergeben könnten, ist generell ausgeschlossen.

« Zurück zur Übersicht


Die elektronische (oder alternativ pneumatische) Auslasssteuerung, auch RAVE für Rotax Adjustable Variable Exhaust genannt, hat die Aufgabe, den durch den Resonanszauspuff und den Vorauslass (Höhenunterschied des Auslasskanals zu den Einlasskanälen in Grad der Kurbelwelle) auf hohe Drehzahlen ausgelegten Motor auch in niedrigen Drehzahlen fahrbar zu machen. Dies erfolgt durch verändern der Steuerzeit des Auslasskanals durch einen Schieber.

Alle Komponenten der Auslasssteuerung

Wie das funktioniert sowie weitere Details über dieses Thema habe ich auf diesen Seiten zusammengefasst.

Beteilige dich an der Unterhaltung

5 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

  1. Hallo, ich habe eine SX 125 BJ 2008 und da folgendes Problem mein Auslassschieber ist konstant offen wenn der Solenoid angesteckt wird und ich weiß nach langem recherchieren immer noch nicht warum. Ich weiß das dieses Forum eher auf die RS Modelle etc. spezialisiert ist aber vielleicht kann mit trotzdem jemand helfen.
    Mit freundlichen Grüßen Alex✌

    1. Moin, die SX bei diesem Baujahr hat eine andere Elektronik als die RS davor, daher kann ich dir nicht direkt weiterhelfen, die Infos hier auf der Seite zum Durchmessen zur Fehlersuche sind jedenfalls nicht brauchbar. Bei der letzten RS dieser Baujahre wurde das über das zentrale Steuergerät mitgesteuert, der Schieber geht dann im Standgas immer Auf und Zu. Geht der Schieber denn wieder zu, wenn du etwas Gas gibst? Oder bleibt er auch offen, wenn der Motor nicht läuft? Mir fällt dazu nur ein, mal den Kabelbaum dazu durchzumessen, die weiße Leitung zwischen Solenoid und Steuergerät darf keinen Kontakt zum Rahmen haben, vielleicht ist das Kabel irgendwo durchgescheuert. Wenn das in Ordnung ist, bleibt nur der Tausch des Steuergeräts übrig – oder Du bringst deine SX mal zur Aprilia-Werkstatt, vielleicht haben die noch weitere Möglichkeiten zur Diagnose.
      ps: Das ist kein Forum sondern einfach nur ein Blog 😉
      Grüße

  2. Hallo, ich habe eine 1993er GS und folgendes Problem:

    Der Auslass-Schieber ist im Standgas zu, wenn ich Gas gebe geht er auf und bei 8000u/min wieder zu. Also genau falsch rum.
    Woran kann das liegen?